Coladosenaquarium

Gestern Abend wurde ich wegen einer 3D Druckgeschichte auf ein Nano Komplettsystem aufmerksam gemacht. Und das ist wirklich Nano. Denn in den Tank gehen nur 780ml, also nicht einmal ein Liter Wasser! Dazu kommt der Technikbereich unter dem Becken, der 680ml Wasser fasst. Hier sieht man, wie groß äh klein das Becken ist (Foto von AliExpress entliehen, unten habe ich den Artikel verlinkt):

Coladosenaquarium (c) AliExpress

Habe mich den halben Abend mit dem Becken beschäftigt und auch Videos dazu angeschaut. Es macht auf mich einen guten Eindruck und scheint zu funktionieren. Alleine, wie der Wasserwechsel abläuft: Pumpe ausstecken. Becken vom Sockel (also dem Technikbecken) abheben. Das Wasser aus dem Sockel auskippen oder ins große Aquarium kippen. Die Filtermedien gar nicht, leicht oder komplett reinigen (da gibt es unterschiedliche Meinungen), mit dem Technikbecken Wasser aus dem großen Aquarium schöpfen und es so voll machen. Hinstellen und das Becken wieder drauf stellen. Pumpe an und fertig. LOL. :-)

Das Ding kann man sogar locker mit einer Powerbank betreiben, so wenig Strom braucht es. Bin echt am überlegen, mir den Gag zu gönnen. Im Arbeitszimmer hätte ich ein hübsches Plätzchen.

Hier zwei Videos, da bekommt man einen guten Eindruck:

Nano Salzwasseraquarium Teil 1

Nano Salzwasseraquarium Teil 2

Sinnvoll bestellen kann man das Coladosenaquarium eigentlich nur bei AliExpress in China 1AliExpress Affiliate Link. Bei Bestellung erhalte ich ein paar Cent Provision. Wichtig: Am Preis auf AliExpress ändert sich für Dich nichts! Es handelt sich lediglich um einen Bonus, den mir AliExpress für die Empfehlung gut schreibt., entweder in weiß oder schwarz, aber auf jeden Fall mit blauer LED-Lampe (hier sind nicht nur blaue LEDs verbaut und sie eignet sich wohl für Meerwasser).

Aufmerksam geworden bin ich wie gesagt durch das Thema 3D Druck. Für das Becken gibt es nämlich vom Macher der beiden Videos oben ein paar Tuningteile, die man sich bei Thingiverse anschauen, herunterladen und drucken kann.

Verweise   [ + ]

1. AliExpress Affiliate Link. Bei Bestellung erhalte ich ein paar Cent Provision. Wichtig: Am Preis auf AliExpress ändert sich für Dich nichts! Es handelt sich lediglich um einen Bonus, den mir AliExpress für die Empfehlung gut schreibt.

MontanaBlack reagiert auf ein 720l Meerwasseraquarium

Ein bekannter YouTuber (mir war er bis zu diesem Video, das Robert auf Facebook verlinkt hat, nicht bekannt, bin aber glaube ich auch nicht die Zielgruppe ;-) ) mit einem eigenen Becken, das man bei seinen Videos auch immer im Hintergrund sieht, hat auf ein sehr schönes 720l Meerwasseraquarium reagiert. Über die Art und Weise dieses und anderer Videos kann man sich streiten, aber auf jeden Fall hat das Originalvideo von Robert doch noch einiges an Publicity bekommen.

Und hier ist das Originalvideo:

Bilder, Bilder, Bilder…

Und hier ein riesiger Schwung Bilder des Beckens, von Helmut und seinem Reich und auch von der großen Monodikrabbe, die ich vorgestern aus dem Ablauf gefischt habe. Hätte ich gewusst, dass gestern der Lippi dran glauben musste, hätte ich sie direkt dort gelassen…

Wie man sieht, schaut alles an sich sehr positiv und schön aus. Da der Stress des Umzugs und der Migration nun abgenommen hat, kann man das Becken nun auch endlich geniesen, dafür macht man sich ja die ganze Arbeit. ;-)

13. Januar 2008:

12. Januar 2008:

10. Januar 2008:

30. Dezember 2007:

15. Dezember 2007:

9. Dezember 2007:

8. Dezember 2007:

23. November 2007:

Endlich wieder Bilder, hat ja lange genug gedauert… ;-)

So, hab es endlich geschafft die Bilder der letzten Monate zu sortieren und zu benennen. Einige nette Sachen sind dabei, aber viele Bilder sind nicht gerade entstanden. Das wird aber wieder anders werden. ;-)

Montag, 19. März 2007:

Montag, 26. März 2007:

Samstag, 7. April 2007:

Freitag, 13. April 2007:

Dienstag, 17. April 2007:

Freitag, 4. Mai 2007:

Donnerstag, 10. Mai 2007:

Helmut wird mutig

Schon länger gab es hier keinen Eintrag mehr – es gab aber auch nichts zu erzählen. Alles ist so, wie es war, sprich alle Tiere erfreuen sich ihres Lebens.

Die neongrünen Scheibenanemonen von Sabine habe ich vor einiger Zeit schon ins Hauptbecken umgezogen, genau so wie ein Stück Feuerkoralle. Mal gucken, ob das etwas wird.

Helmut wird immer mutiger. Heute habe ich an der Pumpe hantiert, da hat er mich angefallen. Hat ziemlich weh getan… ;-) Das ist der Dank dafür, dass ich ihm am Samstag beim Metro ein halbes Kilo Sardellen gekauft habe, ts ts… Nun gibt es also Sardellen und Muschelfleisch abwechselnd, scheint ihm auch zu schmecken.

Hier drei neue Videos. Die ersten beiden zeigen seine Bereitschaft, für’s Futter auch etwas zu tun.

Donnerstag, 5. April 2007: