Bye-bye Seeigel

Gern gehabt haben wir ihn ja schon. Es ist auch ein superinteressantes Tier, dem wir gerne zugeschaut haben. Aber es war dann doch so, dass der Riffdach Bohrseeigel (Echinometra mathaei) doch etwas zu groß für unser kleines Becken war. Außerdem ist hier der Aufbau ja untypischerweise nur übereinandergeschichtet, dh nichts ist befestigt. Da kann schon ab und an etwas kippen wenn so ein Seeigel unterwegs ist.

Deswegen habe ich letzte Woche entschlossen, den Seeigel abzugeben. Über das Meerwasserforum hat sich auch innerhalb von weniger Stunden ein neuer Besitzer gefunden, der den Seeigel heute abgeholt hat.

Bye-bye, mal gucken, wen wir als (im wahrsten Sinne des Wortes) kleinen Ersatz für Dich irgendwann mal anschaffen werden. :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um auf Deiner eigenen Website zu antworten, gib die URL Deiner Antwort ein, die einen Link zur Permalink-URL dieses Beitrags enthalten sollte. Deine Antwort wird dann (möglicherweise nach der Moderation) auf dieser Seite angezeigt. Möchtest Du Deine Antwort aktualisieren oder entfernen? Aktualisiere oder lösche Deinen Beitrag und gib die URL Deines Beitrags erneut ein. (Mehr erfahren)