KH beruhigt sich wieder

Heute kam ich endlich dazu, einen 20l Wasserwechsel zu machen. Vielleicht schaffe ich es ja, das in Zukunft wöchentlich, wie es eigentlich sein sollte, hinzubekommen. Danach habe ich ein paar Werte gemessen:

8,1 pH (Tropic Marin)
1380 mg/l Magnesium (Salifert)
420 mg/l Kalzium (Salifert)
10,9 dKH (Salifert)
3,89 meq/l Alkalinität (Salifert)

KH beruhigt sich also langsam aber sicher wieder, wie erwartet bzw. erhofft. Auch der Rest sieht an sich ganz gut aus.

Heute kam meine Lieferung von eBay, hab dort für jeweils 3 EUR Jod und Strontium bestellt. Das werde ich nun mal testweise nach Empfehlung auf den Flaschen (je 1ml = 16 Tropfen auf 100l jede Woche einmal) dosieren. Grund: Ich finde, die Kalkrotalgen wachsen bei mir zwar, aber viel zu langsam. Hätte gerne das tote Gestein schnell und komplett überwuchert. Bei anderen Aquarianern geht das teilweise viel schneller. Ein Grund scheint laut Meerwasserforum fehlendes Strontium und Jod zu sein. Das teste ich nun mal aus. 8 EUR inklusive Porto war mir der Test wert, mal gucken, wie diese beiden Spurenelemente anschlagen.

Vielleicht muss ich auch bei Gelegenheit drüber nachdenken, ob ich Magnesium und Kalzium nachdosiere. Mal gucken. ;-)

Die Grundel ist nach wie vor nicht aufgetaucht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Um auf Deiner eigenen Website zu antworten, gib die URL Deiner Antwort ein, die einen Link zur Permalink-URL dieses Beitrags enthalten sollte. Deine Antwort wird dann (möglicherweise nach der Moderation) auf dieser Seite angezeigt. Möchtest Du Deine Antwort aktualisieren oder entfernen? Aktualisiere oder lösche Deinen Beitrag und gib die URL Deines Beitrags erneut ein. (Mehr erfahren)