Upgrade auf 450 Liter!

Breaking News in den letzten Tagen: Habe das Becken von Steffen (der leider im Dezember aus beruflichen Gründen umzieht und das Hobby erst einmal auf Eis legen muss) übernommen. Aus 150 Litern mach 450 Liter. Das alles ergab sich recht spontan in den letzten 2-3 Wochen.

Das neue Becken hat 140x60x60 cm, einen 10cm breiten Ablauf auf der linken Seite sowie ein 150 Liter Technikbecken im Schrank darunter. Steffen hat das Becken als Raumteiler eingesetzt (es wurde auf 3 von 4 Seiten teures Weißglas verbaut), bei mir steht es nun direkt an der Wand im Wohnzimmer. Ein Raumteiler ist in der aktuellen Wohnung nicht möglich.

Gestern war Großkampftag. Umzug des Beckens von Bad Boll nach Esslingen, beginnend von 8 Uhr. Am Abend war der Großteil getan, aber heute war dann auch noch viel zu erledigen. Und natürlich bin ich noch längst nicht fertig. ;-)

Das kleine Becken läuft momentan noch fast 1:1 mit. Der Umzug der Tiere ins große Becken erfolgt erst in den nächsten Tagen. Erst einmal schauen, wie das neue Becken so anläuft. Das kleine Becken soll auch so schnell wie möglich abgebaut und verkauft werden.

In den nächsten Tagen hier dann mehr, für heute poste ich nur noch die ersten Bilder von gestern abend. Das Wasser ist noch leicht milchig vom Sand, der als letztes reingeschüttet wurde. An der Scheibe hängt ein Salatblatt für den Fuchs. Ach ja, eine Übersicht aller neuen und „alten“ Tiere gibt es erst einmal hier.

3. November 2007:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um auf Deiner eigenen Website zu antworten, gib die URL Deiner Antwort ein, die einen Link zur Permalink-URL dieses Beitrags enthalten sollte. Deine Antwort wird dann (möglicherweise nach der Moderation) auf dieser Seite angezeigt. Möchtest Du Deine Antwort aktualisieren oder entfernen? Aktualisiere oder lösche Deinen Beitrag und gib die URL Deines Beitrags erneut ein. (Mehr erfahren)