Ablegerbecken

Da sich die Korallenableger in den letzten Monaten fast schon gestapelt haben, musste ich hier dringend etwas unternehmen. Das Vorhaben gab es schon längere Zeit, aber jetzt nach dem Urlaub konnte ich es endlich umsetzen.

Habe das Technikbecken komplett umgeräumt und tatsächlich ein Abteil freibekommen. Dieses ist groß genug für mindestens 30, wenn nicht mehr, Ableger von „normaler“ Größe. Als Unterlage dient eine Lichtrasterplatte, die ich in halber Höhe angebracht habe. Hier musste ich mir nicht viel Mühe geben, die Lichtrasterplatte steht auf einem doppelten T aus hochkant gestellten und verkeilten Lichtrasterplatten. So bleibt eine Wasserhöhe von zirka 20 cm für die Ableger.

Für Strömung sorgt eine Tunze Nanostream 6025, Licht bekommen die Korallen mit einem 2 * 24 Watt T5 Leuchtbalken, den ich direkt auf das Technikbecken gelegt habe (natürlich gesichert ;-) ).

So denke ich habe ich für Ableger optimale Bedinungen geschaffen was Strömung, Licht und auch Ruhe vor dekorierungsfreudigen Mitbewohnern anbelangt. Bilder gibt es bei Gelegenheit. Zum Glück oder leider ist schon fast alles vollgestellt mit Ablegern, muss dringend wieder eine Verkaufaktion machen um Platz für neue Korallen zu schaffen.

Im Hauptbecken wissen die Fische gar nicht, wie ihnen geschieht. Auf einmal ist fast der komplette Sandboden von Ablegern befreit. Freies Schwimmfeld sowie ein riesengroßes Betätigungsfeld für die Umgrabeaktionen der beiden Grundeln ist geschaffen worden. ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.