Einrichtung Einsiedlerbecken

Gestern kamen 5,5 kg Lebendgestein hier an. Nach gerade mal einem Tag Postweg heißen Dank an die Deutsche Post, das war schön! 🙂

Das Lebendgestein ist für’s Einsiedlerbecken bestimmt und kam auch direkt dort rein. Zwei große Steine, einer sehr bunt und mit Schwämmen bewachsen, der andere nicht so bunt, aber großflächig mit einer Feuerkoralle bewachsen. Viele mögen Feuerkorallen als langweilig, unansehlich oder auch lästig empfinden, als Taucher habe ich aber eine besondere Beziehung zu dieser Koralle. Die Koralle wird immer als erstes genannt wenn es im Einsteigerkurs um gefährliche Tiere am Riff geht und warum man die Griffel bei sich behalten sollte. 😉 Mit bei den Steinen dabei sind drei riesengroße Borstenwürmer, einer davon vom Durchmesser wie ein kleiner Finger. Krasse Tiere, mal gucken, was der Einsiedler dazu sagt. Hehe. Die Steine waren sehr günstig, sind aber wohl mit Turbellarien verseucht. Hab bisher keine gesehen, aber es werden sicherlich nicht alle auf dem Transport eingegangen sein. Da ich aber 2/3 des Preises gespart habe, ist mir der kleine Schönheitsfehler egal. Für das Einsiedlerbecken freue ich mich über alles, was darin lebt (und überlebt *g*).

Für das Hauptbecken gab es schöne gelbe und rosarote Schwämme und neongrüne Scheibenanemonen. Die Schwämme sind schon im Becken, die Scheibenanemonen befinden sich noch im Einsiedlerbecken bis ich den Stein entseuchen kann. Dazu muss ich erst einmal Jod einkaufen. Ausserdem will ich noch ein Stück Feuerkoralle im Hauptbecken haben. Habe schon ein ~3x3cm großes Stück mit einem Schraubenzieher vom Stein abgebrochen. Fast kein Stein dran, aber ich gehe trotzdem auf Nummer Sicher und werde auch diesen Ableger mit Jod behandeln. Habe keine Lust auf Turbellarien im Hauptbecken.

Von einem Daimlerkollegen (Danny) habe ich gestern auch noch hübsche Korallenableger bekommen. Xenien einer Art, die mir bisher unbekannt war. Glaube, die habe ich mal beim Tauchen gesehen. Sind sehr hübsch. Ausserdem eine rosefarbene Weichkoralle, weiss jetzt aber nicht, was das für eine ist.

Von allem, also dem Einsiedlerbecken und auch den neuen tollen Dinge im Hauptbecken gibt es bei Gelegenheit dann auch Bilder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.