Grundeln und Kugelfisch

In den letzten Monaten sind zwar nicht viele Tiere hinzugekommen, aber ganz ohne neue Tiere sind wir doch nicht geblieben.

Zum einen haben wir von Hannes aus Kornwestheim zwei nette kleine Zitronengrundeln (Gobiodon citrinus). Bei Hannes haben die Grundeln wohl Steinkorallen angefressen, hier verhalten sie sich sehr pfleglich. Die eine Grundel, die wir zuerst bekommen haben (Hannes hatte massive Probleme, die Tiere rauszufangen ;-) ), ist direkt in der Hystrix eingezogen, die zweite Grundel wohnt meistens in der Calendrium. Ab und zu besuchen sie sich gegenseitig, ab und an zicken sie sich auch an. Keine Ahung, was die Tiere für ein Geschlecht haben.

Danny hat mich auf ein Pärchen Maiden Schläfergrundeln (Valenciennea puellaris) aufmerksam gemacht. Sieht man nicht oft, dass sich solche Grundeln wirklich gut verstehen. Und die beiden taten und tun es wirklich! Schwimmen auch hier im Becken immer zusammen herum und bewohnen auch eine Höhle gemeinsam. Eine Pracht, die beiden zu beobachten. Ein echtes Highlight in unserem Becken. Danke Danny an dieser Stelle nochmal! :-) Bis die Grundeln sich im Becken wohl gefühlt haben, mussten wir das Becken über Wochen zusätzlich mit Handtüchern abdecken.

Der letzte Neuankömmling ist ein hübscher Sattspitzkopfkugelfisch (Canthigaster valentini). So etwas war schon immer unser Traum. Der Fisch ist auch der Star im Becken, so witzig wie er rumschwimmt mit seinen Propellerflossen. Diese Art ist dafür bekannt, Korallen anzufressen, dies konnten wir noch nicht beobachten. Füttert man das Tier gut, passiert dies auch nicht. Anscheinend. Na lassen wir uns überraschen. ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um auf Deiner eigenen Website zu antworten, gib die URL Deiner Antwort ein, die einen Link zur Permalink-URL dieses Beitrags enthalten sollte. Deine Antwort wird dann (möglicherweise nach der Moderation) auf dieser Seite angezeigt. Möchtest Du Deine Antwort aktualisieren oder entfernen? Aktualisiere oder lösche Deinen Beitrag und gib die URL Deines Beitrags erneut ein. (Mehr erfahren)