PO4 bei 3,83!

Da ich es nun einmal genau wissen wollte, warum im Becken Weichkorallen wuchern ohne Ende, aber keine Steinkoralle (die letzte Steinkoralle, die ich im Becken hatte, eine Hammerkoralle war das, ist vor gefühlt ~3 Jahren eingegangen) eine Chance hat, habe ich letzte Woche bei Fauna Marin einen ICP Test bestellt und diese Woche eine Wasserprobe genommen und eingeschickt.

Es gibt einige Werte, die aus der Reihe tanzen, aber ganz besonders krass ist Phosphat. Dieser liegt bei 3,83! :-( Und das ist selbst für meine Verhältnisse ein wenig zu hoch. ;-) Ich hatte ja schon immer um die 1,0 als ich noch ein Mischbecken betrieben habe, aber das hier schlägt schon alles. Da muss ich dringend ran. Hier das komplette Testergebnis:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Um auf Deiner eigenen Website zu antworten, gib die URL Deiner Antwort ein, die einen Link zur Permalink-URL dieses Beitrags enthalten sollte. Deine Antwort wird dann (möglicherweise nach der Moderation) auf dieser Seite angezeigt. Möchtest Du Deine Antwort aktualisieren oder entfernen? Aktualisiere oder lösche Deinen Beitrag und gib die URL Deines Beitrags erneut ein. (Mehr erfahren)